kingjammer
by on December 28, 2018
22 views

Der Fehler erlaubt es, mithilfe einer modifizierten WLAN-Karte in einem PC jedes beliebige kabellose Netzwerk zu stören, indem die Frequenzen für die Datenübertragung gestört werden. Dadurch können WLAN-Geräte nicht mehr miteinander kommunizieren, mit dem Erfolg, dass das Netzwerk lahm gelegt wird. Alles, was der Angreifer braucht, ist ein Laptop mit einer WLAN-Karte und einige Programmierkenntnisse.

Was im Heimnetz noch halb so schlimm ist, kann in Firmen große Probleme mit sich bringen. WLAN wird inzwischen nämlich nicht nur für den drahtlosen Internet-Zugang genutzt, sondern auch zur Steuerung kritischer Systeme wie zum Beispiel Eisenbahnstrecken oder in der Energiewirtschaft.

Dort kann ein Ausfall üble Folgen haben. Ein nicht oder falsch gesetztes störsender drohne zur falschen Zeit und zwei Personenzüge rasen aufeinander zu. "Jede Organisation, die weiterhin kabellose Technologie einsetzt, um kritische Infrastruktur zu bedienen, kann als nachlässig betrachtet werden", so der Professor der Studenten Mark Looi.

"Diese kabellose Technologie sollte auf keinen Fall in kritischen Bereichen eingesetzt werden, da es sonst zu ernsten Folgen kommen könnte." Die Forscher wollen ihre Ergebnisse heute Wireless Telecommunication Symposium des Institutes für Elektroingenieure in Kalifornien präsentiert werden.

https://www.jammer-shop.com/de/storsender-Tagebuch...

Auch andere Drittanbieter-Produkte wie Warnleuchten, Nebelgranaten, automatische Rollläden oder Sirenen können je nach Bedarf über einen erweiterten API-Zugriff in die DroneTracker-Plattform integriert werden.

Gestört werden laut Anbieter die Frequenzbereiche GSM850, EGSM900, DCS1800, PCS1900, CDMA800, WCDMA2000, PHS und DECT (1880 bis 1900 Megahertz). Einzig die Akkuleistung bereitet ein Problem. Mit einer Laufzeit von nur 90 Minuten sollte immer ein Ersatzakku in der Tasche stecken, um lästige Telefonate zu unterbinden. Auch die Abmessungen sind ansprechend: Mit 118x45x22 Millimetern ist der Cell Phone Jammer abgesehen von der Tiefenrichtung ähnlich groß wie das Apple iPhone. Als Einsatzorte empfielt der Anbieter Konferenzsäle und Klassenräume,GPS Störsender Bibliotheken, Kinos und Theater. Ein Wermutstropfen für Interessenten in Deutschland: Hierzulande ist die private Nutzung solcher Störanlagen verboten. Auch in anderen Einrichtungen ist die Störung von Handyempfang sinnvoll. So teilte im November 2007 die baden-württembergische Landesregierung mit, dass in Haftanstalten künftig Störsender installiert werden sollen, um die unkontrollierte Nutzung von Mobiltelefonen in Gefängnissen zu verhindern. Im Alltag sind solche Vorrichtungen zu Recht kaum zu finden: Denn was passiert, wenn jeder einen mobilen Empfangsstörer bei sich trägt?

Es wurde fest gestellt, dass eines der verantwortlichen Störsignale vom Windmesse Gemeinschaftsstand in Halle 3 ausging. Um einzugreifen wurden wie beschrieben pünktlich zu Beginn der Windmesse Standparty - ein Schelm, wer Böses dabei denkt - neben den Technikern der Netzagentur und Mitarbeitern der Messetechnik Husum auch vier Männer von der Security an den Windmesse Gemeinschaftsstand handyblocker geschickt - man rechnete offensichtlich bei dem Versuch der Dingfestmachung des Übeltäters mit Widerstand.

Schnell war der Störsender gefunden: Es handelte sich um den DSL und W-Lan Router der Deutschen Telekom, also um ein Gerät, dessen Einbau die Messe Husum und Congress selber via Telekom in Auftrag gegeben hatte.

Topics: jammer